Netzwerken: Offline beliebter als online

Netzwerken: Offline beliebter als online

6.03.2017

„Die Ergebnisse der Studie zeigen, dass der persönliche Draht im Geschäftsleben noch immer unverzichtbar ist“, meint Guido Hunke von netzwerk-experten.com. Mehr und mehr Unternehmen messen dem Thema Netzwerken eine äußerst hohe Bedeutung bei: Entweder, indem Unternehmen „Controlling von Netzwerkaktivitäten“ einrichten oder indem sie Schulungen und Informationsangebote zum Thema Netzwerken anbieten (managerSeminare, Heft 228, März 2017).
Die SMBS – University of Salzburg Business School – bietet Führungskräften und –nachwuchs berufsbegleitende Managementstudien für alle Unternehmensbereiche und alle Karrierestufen an. Dabei wird Augenmerk auf Präsenzunterricht in Block- oder Wochenendmodulen gelegt, da der Austausch unter Studierenden bzw. in Alumni-Netzwerken laut einer internen Umfrage zu den wichtigsten Mehrwerten des Studiums zählt. www.smbs.at